Internetagentur München und Berlin
Social Media

Aktuelle Entwicklungen bei Facebook, Twitter & Co.

Die Social Logins, vor allem der Facebook-Login, sind bereits auf vielen Webseiten integriert. Auf einigen Seiten können Nutzer mittels Facebook-Login Kommentare zu Produkten oder Nachrichten verfassen und in vielen Webshops können Kunden sich direkt mit ihrem Facebook-Account einloggen. Auch Google möchte sich in diesem Segment jetzt mehr Marktanteile sichern – was anscheinend auch gut funktioniert.

Google+ Login wurde stark verbessert

Ende Februar hat Google den Google+ Login für Apps und Webseiten stark verbessert. Die Nutzer können sich jetzt viel einfacher einloggen und sind im Stande, den G+ Login direkt mit dem Google Plus Account zu verbinden.

Ziel von Google ist es, mit dem verbesserten Google+ Social Login eine optimale Verknüpfung zum Account herzustellen und mehr Inhalte auf Google+ zu verbreiten.

Weiterhin sollen Inhalte auf Google+ durch die Erkenntnisse aus den Google Plus Logins noch besser auf den Nutzer zugeschnitten werden. Hier eifert Google dem Marktführer Facebook nach – mit Erfolg wie es scheint.

Google gewinnt drei Prozent – Facebook verliert drei Prozent


Facebook ist seit Beginn der Social Logins Marktführer. Die Daten vom Marktführer Janrain zeigen dies ganz klar. 46% aller Social Logins werden laut Janrain über Facebook generiert. Google liegt auf Platz 2 mit 34%.

Google konnte jedoch ein Plus von 3% einfahren. Genau diese 3% hat Facebook verloren. Wenn man bedenkt, dass der Relaunch des Google Plus Social Logins erst Ende Februar war und die Daten aus dem ersten Quartal 2013 stammen, dann steht für Google+ Social Logins eine sehr gute Zeit in Aussicht.

Weitere Infos zum Thema Social Logins gibt es hier.

bildquelle: Janrain