Internetagentur München und Berlin
Allgemein

Research-Ergebnisse, Statistiken, Umfragen und spannende Themen aus der gesamten digitalen Welt.

Google hat am Montag Abend eine Nachricht rausgeschickt, die wie ein Hammer eingeschlagen ist. Google wird als Unternehmen aufgelöst und als neue Holding aufgebaut. Google selbst ist dann ein Teil der Holding-Gesellschaft Alphabet – allerdings der mit Abstand größte Teil.

Neuer Name, neue Domain.

google-alphabet-abcxyz

https://abc.xyz/ ist die neue URL, unter der die Holding erreichbar ist. Der CEO der neuen Holding wird Larry Page, Sergey Brin wird Präsident des neuen Unternehmens.

Folgende Unternehmen gehören in Zukunft zu Alphabet:

Calico
Fiber (Google Fiber)
Google
Google Ventures
Google Capital
Google X
Life Sciences (Kontaktlinse)
Nest

 

Sundar Pichai wird neuer Google Chef

Viel wichtiger ist aber der Wandel bei Google selbst. Sundar Pichai, seit 2004 bei Google, wird zum offiziellen CEO des Suchmaschinengiganten. Zuletzt war Pichai Vize-Chef von Google.

Weitere interessante Neuerungen bei GOogle bzw. Alphabet sind, dass einzelne Projekte in Zukunft als Tochtergesellschaften ausgelagert werden. Somit ist z.B. Fiber jetzt ein eigenes Unternehmen unter dem Holding-Dach Alphabet.

 

 

Warum dieser harte Wandel?

Larry Page erklärt in der Bekanntmachung, dass der Wandel folgende Verbesserungen bringen soll: Die einzelnen Geschäftsbereiche sollen besser gefördert werden. Produkte und Dienstleistungen sollen besser gefördert. Es soll mehr Transparenz geben. Auch der Geldfluss ist letztendlich besser nachvollziehbar.

Google / Alphabet hat seit gut einem Jahr an dem neuen Konzern gearbeitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.