Internetagentur München und Berlin

Tag: iPhone

In unserem Marketing 2.0 Newschannel (zu finden am unteren Ende des Blogs) tauchte eben ein interessanter Beitrag auf, wonach 26% aller mobilen Apps nur ein einziges Mal geöffnet werden. Das fand eine Studie des amerikanischen Softwareanbieters Localytics im Zeitraum zwischen Januar und Dezember 2010 heraus. Über deren eigenes real-time Analyse Tool für Apps, wurden tausende Apps für Android, iPhone, iPad, BlackBerry und Windows 7 Phones untersucht.

Artikel lesen

Dem neuen „Sony Reader“, einer Art eBook-Anwendung, wurde laut New York Times von Apple die Freigabe für den App-Store verwehrt. Begründung ist der Einsatz eines In-App-Verkaufsmodells, das gegen die Richtlinien von Apple verstößt. So besteht Apple darauf, dass alle In-App Verkäufe über die „In-App-Purchase API“ abgewickelt werden.

Artikel lesen